Kollektion vom Dom

Für das Museum im Dom zu Brandenburg haben wir eine neue Kollektion an Taschen und Accesoires entworfen. Was hat die Kirche mit Upcycling zu tun?

 

Viel mehr als wir erwartet hätten: von Mai bis Oktober 2017 kann die Sonderausstellung 'Altlust - 1000 Jahre Nachnutzung am Dom zu Brandenburg' besucht werden, dort wird gezeigt, dass Upcycling viel mehr als neumodernes Phänomen ist.

 

tjuub hat passend zum Thema aus einem alten Werbebanner, das neben dem Eingang zum Dom hing und auf die Sanierung aufmerksam machte, eine eigene Kollektion gefertigt. Ein Teil der Kollektion ist im Museum zu betrachten.

Ein Stück vom Dom können Sie auch mit nach Hause nehmen, einige ausgewählte Unikate sind im Domladen Brandenburg zu erwerben.

Die Ausstellungsstücke sind zum Teil bereits reserviert und werden ab November verkauft.

 

 

Der Domladen ist Montag bis Samstag von 10-17 Uhr geöffnet und Sonntags von 12-17 Uhr. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

 

Taschen, Kulrurbeutel, Federmäppchen und Shopper genäht aus gebrauchter Werbeplane
Die Kollektion vom Dom: aus gebrauchtem Werbebanner nähen wir schicke Taschen
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.